About

Michael Amerstorfer

geboren und aufgewachsen in Innsbruck, Österreich. Matura.
1987 Übersiedlung nach England.
1995 Abschluss des Studiums German and Comparative Literature an der University of Kent, Canterbury
1998 Postgraduate Certificate of Education an der University of Greenwich, London.
Der Österreichische Rundfunk (ORF) produzierte zwei Drehbücher,
“Schwester Martha verzichtet auf ihr Glück” und “Lebensbilder von Adalbert Stifter”,
drei Hörspiele
“Besuch mich im Mondschein”, “Ferngespräch”, “Melodrama” und vier Soundscapes
“Astins”, “I Ritmi Chioggioti”, “Bien- Bienvenue”, “Hausmusik”.

Weitere Veröffentlichungen:
Beiträge für NEUES FORVM, LITERATUR UND KRITIK, DER STANDARD, STAND Magazine (Newcastle) Vol 36, TIROLER TAGESZEITUNG und WIENER ZEITUNG
Übersetzung aus dem Englischen:
K.G. Knight. Johann Michael Moscherosch. Satiriker und Moralist des siebzehnten Jahrhunderts. Akademischer Verlag Stuttgart 2000.

Seit 2012 unterrichtet Michael Amerstorfer deutsche und ins Deutsche übersetzte Literatur im Rahmen des Internationalen Bakkalaureates in einem College in Canterbury, England

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s